Glasstadt Zwiesel

Kaufmännische Leitung (m/w/d)

(Kennziffer: 02SW2023)

Bei den Stadtwerken Zwiesel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Leitung Finanzbuchhaltung (m/w/d)

(Kennziffer: 03SW2024) in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen.

Die Stadtwerke Zwiesel sind ein Eigenbetrieb der Stadt Zwiesel mit den Betriebszweigen Strom-, Wasser- und Fernwärmeversorgung sowie Reisemobilstellplätze, Skilift, Erholungsbad und Bayerwaldsauna. Wir beschäftigen 40 MitarbeiterInnen, die im vergangenen Jahr einen Umsatz von ca. 9 Mio € erzielten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Fachliche Führung und Weiterentwicklung der Finanzbuchhaltung mit einem Team von 4 Mitarbeitern
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit im täglichen Geschäft
  • Verantwortung für die Bereiche Sachkonten, Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung inklusive Zahlungsverkehr und Kassenwesen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Quartals- und Jahresabschlusses nach HGB und EnwG
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung sowie diverser Statistikmeldungen
  • Implementierung, Steuerung, Optimierung und Digitalisierung der internen Prozesse in der Finanzbuchhaltung
  • Ansprechpartner in der Finanzbuchhaltung für Banken, Versicherungen, Wirtschaftsprü-fer und interne Abteilungen wie z.B. Personalverwaltung
  • Mitwirkung bei Projekten und Gremiensitzungen im Unternehmen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Buchhaltung oder BWL-Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • idealerweise mit erster Führungserfahrung
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • Gewissenhafte, vertrauensvolle und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzfreude
  • Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie ERP-Systemen oder Buchhaltungssoftware

Wir bieten:

  • Eine interessante, vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach den tariflichen Bestimmungen (TVöD-VKA) entspre-chend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen
  • Alle im öffentlichen Dienst zustehenden Sozialleistungen
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • Fahrradleasing über Entgeltumwandlung
  • Zusätzliche Altersvorsorge über Entgeltumwandlun
  • Familienfreundliche flexible Arbeitszeit im Rahmen einer Gleitzeitregelung

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen und Mitteilung des nächstmöglichen Eintrittstermins bis Bewerbungsfristende 14.04.2024
bevorzugt per E-Mail als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer an

bewerbung@zwiesel.de oder Stadt Zwiesel, Personalverwaltung, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Stadtwerkeleiter Andreas Schuster unter Tel. + 49 (9922) 851-0 gerne zur Verfügung.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt. Gerne schicken wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Ansonsten werden die Unterlagen sicher aufbewahrt und anschließend zuverlässig und datenschutzgerecht vernichtet. Die nach Art. 13 Abs. 1 und 2 DSGVO not-wendigen Angaben finden Sie auf unserer Homepage unter: www.zwiesel.de/jobs/dsgvo


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

05.05.2024
1. Bürgermeister Karl-Heinz Eppinger