Glasstadt Zwiesel

Willkommen am Skilift Glasberg

- der kleinen vielseitigen Wintersport-Oase für Jedermann im Herzen des Naturparks Bayerischer Wald -

Skilift Glasberg neu zu verpachten

Die Stadtwerke Zwiesel suchen einen neuen Pächter für den Skilift am Glasberg direkt in Zwiesel mit Schlepplift, Flutlichtanlage, Schneekanonen und Pistenraupe sowie Brotzeitstüberl zur Bewirtschaftung mit Grillplatz.

Idealerweise verfügt der Betreiber über ein technisches Verständnis und Erfahrungen im Gastronomiebereich. Die Pacht für den Skilift ist verhandelbar und ist fällig ab dem ersten möglichen Betriebstag bis zum letzten möglichen Betriebstag im darauffolgenden Jahr.

Der technische Unterhalt erfolgt durch Personal und auf Kosten der Stadtwerke. Die Energiekosten für Heizung des Skiliftstüberls und für Strom zum Betreiben des Skiliftes während der Betriebszeiten im Winter werden von den Stadtwerken getragen. 

 

Die Leistungen des Betreibers beinhalten

  • Schneeerzeugung
  • Pistenpräparierung
  • Anbringen notwendiger Absperreinrichtungen an Gefahrenstellen
  • Liftbetrieb
  • Marketing
  • Sauberhalten von Gebäuden und Skilift-Gelände
  • ordnungsgemäße Unterbringung der Geräte und der Pistenraupe

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Werkleiter der Stadtwerke Zwiesel, Herrn Schuster, Tel. 0 99 22 / 851-23.

Die Bewerbung erfolgt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung. Bitte geben Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2021 eingehend, bei den Stadtwerken Zwiesel, Fürhaupten 9, per Fax, E-Mail, Post oder persönlich ab.

Stadtwerke Zwiesel,
Fürhaupten 9,
94227 Zwiesel
Fax: 0 99 22 / 851-50
stadtwerke.zwiesel.de
leitung.stadtwerke@zwiesel.de

Das Skigebiet im Überblick

Wintervergnügen - Auspowern - Hüttengaudi - Relaxen

Herzlich Willkommen am Glasberg in Zwiesel im Bayerischen Wald.

Der Skilift am Glasberg befindet sich direkt in Zwiesel und lädt zum Skifahren und Rodeln auf zwei Hängen ein. Der Hang in sonniger Lage ist als leicht einzustufen.

Die Flutlichtanlage lädt zu abendlicher Pistengaudi ein.
Auch dazu gehört ein Fun Park mit Kicker und Boxen, Wellen und Curves, Spaß ist ganrantiert für Freestyler egal ob Skifahrer oder Boardrider.

Pro Stunde werden vom Schlepplift 1.200 Personen bergwärts befördert.

Die 372 m lange Abfahrt kann dann mit viel Spaß für Groß und Klein genutzt werden.

Abseits der Piste sorgt die Rodelbahn für Abwechslung.

Für beste Schneeverhältnisse garantieren zwei moderne Techno-Alpin-Schneekanonen; Propellerschneeerzeuger T60 Mobil mit Kühlturmanlage Cool Tech 1500.

  • Skiabfahrt

    • Länge: 372 m - Höhendifferenz: 40 m
    • Kapazität: 1200 Personen pro Stunde