Glasstadt Zwiesel

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Bei der Stadt Zwiesel (rund 9.500 Einwohner, staatlich anerkannter Luftkurort am Nationalpark Bayerischer Wald, gute Infrastruktur, hoher Wohn- und Freizeitwert in landschaftlich reizvoller Umgebung) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

mit entsprechender oder vergleichbarer technischer Ausbildung in einem Metallberuf bzw. handwerklicher Ausbildung als Installateur im Bereich Wasser

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte: 

Tätigkeiten im Bereich der Wassergewinnung, -aufbereitung und -förderung,

Tätigkeiten im Bereich der Wasserspeicherung und -verteilung,

Bearbeitung von Störungen,

Wartung und Instandhaltung sowie Reinigung der Anlagen.


Wir erwarten: 

Fachliche Qualifikation, 

Kenntnisse in MS-Office bei Aufgeschlossenheit hinsichtlich digitaler Arbeitsmittel, 

Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft,

Bereitschaft zur Ableistung von Rufbereitschaft und Wochenenddienst,

körperliche, sowie psychische Eignung für Arbeiten im Außenbereich unter erschwerten Bedingungen (z. B. Schachtarbeiten, große Höhen, Kälte, Hitze, Nachtarbeit, Arbeiten mit Atemschutz),

Fahrerlaubnis der Klasse BE (C1E wünschenswert, aber nicht Einstellungsvoraussetzung),

Bereitschaft zur Fortbildung. 


Wir bieten:

Einen interessanten, vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung in der kommunalen Versorgungswirtschaft,

leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich ergänzender Tarifverträge, 

die allgemein üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,

Weiterbildung im Rahmen fachspezifischer Lehrgänge und Schulungen,

zahlreiche Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. 


Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit möglichst aussagekräftigen Unterlagen unter Mitteilung des nächstmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 05.05.2019 an:

Bevorzugt per E-Mail als PDF-Datei an bewerbung@zwiesel.de oder an  

Stadt Zwiesel, Personalverwaltung, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel.

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr Wassermeister J. Schreder (Tel. +49 9922 851 30) sowie Herr Werkleiter Fürst (Tel. +49 9922 851 23) gerne zur Verfügung.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt.

Gerne senden wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Ansonsten werden die Unterlagen sicher aufbewahrt und anschließend zuverlässig und datenschutzgerecht vernichtet. Die nach Art. 13 Abs. 1 und 2 DSGVO notwendigen Angaben finden Sie auf unserer Homepage unter:

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.