Glasstadt Zwiesel

Bonuskarten für den Stadtbus

Die Bonuskarte gibt es seit dem 15.12.2020 und ist in der Stadtkasse erhältlich.

Kinder (K) und Jugendliche (J) unter 18, Azubis, Studierende, Bundesfreiwillige und Senioren (S) ab 65, Menschen mit Handicap ab 50 %. Die Umweltsuperkarte, Jahreskarte und die Variokarten erhält nur, wer keinen gesetzlichen Anspruch auf eine andere Kostenerstattung, z. B. Schulweg hat. Eine doppelte Ermäßigung, z. B. über die Förderung Senioren im Landkreis ist nicht möglich.

Außerdem teilt die Stadt Zwiesel mit, dass der ÖPNV-Beauftragte und die Verwaltung in Verhandlungen mit dem Landkreis erreicht haben, dass die Außenbezirke Innenried und Tröpplkeller, die außer durch den Schulbus in der Vergangenheit nicht mehr bedient wurden, seit Oktober mit in die Rufbuslinie 8210 integriert wurden. Ebenso werden die Außenbereiche Zwieselberg, Bärnzell, Glasberg, Griesbach und Flanitz in der Rufbuslinie 8217 ab 01.02.2021 mit dem neuen Fahrplan eingebunden. "Damit werden diese Lücken Gott sein Dank wieder geschlossen", so Lippl. Eine notwendige Verbesserung der Linie nach Rabenstein, wird im Rahmen des Nahverkehrsplans des Landkreises neu geplant und kann aktuell noch nicht umgesetzt werden.