Glasstadt Zwiesel

Zwieseler Buntspecht

Absage der Kunstausstellung ZWIESLER BUNTSPECHT 2021

Liebe Künstlerinnen, liebe Künstler,
sicher erwarten Sie - in gewohnter Tradition - die Einladung zum 58. Zwiesler Buntspecht für das Jahr 2021. Wir hatten sie bereits gedruckt und versandfertig. Doch mit großem Bedauern müssen wir Ihnen nun mitteilen, dass die Kunstausstellung „Zwiesler Buntspecht“ im Jahre 2021 nicht stattfinden kann. Im Vergleich zum Vorjahr kommen durch die neuen Inzidenzregeln viele unbekannte Faktoren auf uns zu. Selbst über die Freiheiten für Geimpfte und Genesene wird momentan noch zu viel spekuliert, als dass man sich auf klare Richtlinien verlassen kann.

Außerdem ist Stand heute noch nicht klar, wie das Kultusministerium weiter verfährt. Es könnte also auch noch passieren, dass die Mittelschule im August den Schülern für Zusatzunterricht und Förderprogramme zur Verfügung gestellt wird. Wie Sie sehen, gestaltet sich eine zielführende Planung unserer beliebten Kunstausstellung schier unmöglich. Es tut uns, dem verantwortlichen Team, für alle Künstler*innen von ganzem Herzen leid, die Entscheidung zur Absage des 58. Zwiesler Buntspechts treffen zu müssen. Auch bei uns hängen die Fahnen auf Halbmast, da wir bis jetzt mit vollem Eifer auf diese Ausstellung hingearbeitet haben. Bitte bleiben Sie uns treu und beteiligen Sie sich für 2022 wieder zahlreich mit Ihren großartigen Werken. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und uns, dass diese Pandemie bald in überschaubare Bahnen gerät. 

Egon Thum
Projektleiter Organisation