Hochwasserschutzkonzept Zwieselberger Bach und Sonnenhügel

In den Bereichen bzw. entlang folgender Gewässer/Vorfluter kommt es bei Hochwasser bzw. bei Starkniederschlägen immer wieder zu Überschwemmungen von Gärten und Anwesen.
- Zwieselberger Bach
- Bach beim Sonnenhügel
 
Der Stadtrat hat deshalb am 14.06.2012 beschlossen ein integrales Hochwasserschutz- und Rückhaltekonzept erstellen zu lassen um hier entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen zu können.
 
Der Auftrag wurde dazu vom Stadtrat am 07.11.2013 an Herrn Prof. Metzka, Hochschule Deggendorf vergeben.
 
Die Ergebnisse des Konzeptes wurden dem Bauausschuss am 21.07.2014 und in einer Ortsteilversammlung am 12.08.2014 den Anliegern des Zwieselberger Baches vorgestellt.

Die Vorstellung des Konzeptes beim Wasserwirtschaftsamt erfolgte am 19.11.2014, anschließend erfolgte eine Besprechung am Landratsamt Regen gemeinsam mit dem Staatlichen Bauamt Passau (Straßenbauamt) am 17.06.2015. Deren Wünsche und Änderungen im Konzept wurden jeweils berücksichtigt. Die Vorstellung der abgestimmten Konzepte im Bauausschuss erfolgte am 04.08.2015 und im Stadtrat am 02.09.2015.

Die Fertigstellung des Konzeptes und Einreichung beim Wasserwirtschaftsamt wird noch dieses Jahr in Anspruch nehmen. Für die im Konzept dargestellten Maßnahmen ist ein Wasserrecht durchzuführen. Das Verfahren dazu wird vorauss. mind. ein Jahr dauern. Für die eigentlichen Maßnahmen sind dann separate Maßnahme- und Förderanträge zu stellen. Die Durchführung von Maßnahmen könnte frühestens ab 2017/2018 beginnen, dies setzt jedoch entsprechende Ratsbeschlüsse bei den zukünftigen Haushaltsberatungen voraus


Zwiesel interaktiv