Aktuelles - 22.05.2015

Zwiesel sucht Glasmajestäten für die nächste Amtszeit

Die Amtszeit von Königin Julia und Prinzessin Verena, den beiden amtierenden Glasmajestäten, läuft nach 2 Jahren im Juli aus. Nun sucht die Glasstadt Zwiesel – inzwischen zum 7. Mal - für diese zwei bedeutenden Ehrenämter nach würdigen Nachfolgerinnen. Seit 2003 repräsentieren die Glasmajestäten auf charmante Art die Glasstadt und die heimische Glasbranche. Sie treten bei vielen Gelegenheiten auf wie Empfängen, Festen und weiteren Aktionen, nicht nur im Zwieseler Raum, sondern auch bei überregionalen Veranstaltungen und Messen.

Interessierte Bewerberinnen können sich ab sofort noch bis zum 20. Juni um diese Ämter bewerben. Einige wenige Bedingungen müssen Sie allerdings erfüllen: Die Kandidatinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein, sollten aus der Region sein und auch keine Scheu davor haben, vor Publikum zu sprechen und die Stadt und sein Glas entsprechend zu repräsentieren. Und sie sollten sich nicht zuletzt auch in der Glasstadt auskennen. Selbst Glasmachen oder veredeln, das müssen sie natürlich nicht, sie sollten sich aber dem Werkstoff Glas, der in Zwiesel eine große Rolle spielt, verbunden fühlen.

Mitmachen lohnt sich in jedem Fall: Die Glaskönigin und Ihre Stellvertreterin, die Glasprinzessin bekommen neben der „Dienstkleidung“, einem Dirndl mit passendem Glasschmuck, Krone und Schärpe, noch ein ganzes Paket an Sachpreisen, die Zwiesel zusammen mit Sponsoren aus der Region zusammengestellt hat.

Bewerbungen sind noch bis zum 20. Juni 2015 möglich. Einfach einen kurzen Lebenslauf mit persönlichen Angaben und einem Foto schicken an:
Stadt Zwiesel, Abteilung Kultur, Stadtmarketing und Kommunikation, zu Händen Frau Rossberger, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel oder per E-Mail an kultur@zwiesel.de
Nähere Infos unter  09922 84052 -25 (Fr. Rossberger) oder – 73 (Hr. Schreindl).

Weitere Informationen finden Sie unter www.glaskoenigin.zwiesel.de.

Zwiesel interaktiv