Aktuelles - 21.04.2016

Maifest mit Maibaumaufstellen

01. Mai am Zwieseler Stadtplatz

Der 1. Mai gehört dem Frühling und dem Maibaumfest

Der 1. Mai steht in ganz Bayern im Zeichen des Frühlingsbeginns. Und das wird auch in Zwiesel mit der Tradition des Maibaumaufstellens gefeiert.

Der Zwieseler Maibaum wird, nachdem ihn viele fleißige Hände prächtig geschmückt haben, auf dem Stadtplatz aufgestellt. Das Aufrichten erfolgt wegen seiner imposanten Größe mit einem Kran, da das „händische“ Aufstellen zu gefährlich wäre. Ein beeindruckendes Schauspiel, das viele hundert Schaulustige anzieht, ist es allemal, vor allem, wenn das Wetter wie in den letzten Jahren mit viel Sonne zum Feiern einlädt.

Das Maibaumfest beginnt am 1. Mai um 14 Uhr mit Blasmusik der Bayerwaldkapelle. Kinder und Jugendliche des TV Zwiesel schmücken zu Beginn des Festes einen Kindermaibaum, der um 14.30 Uhr im Innenhof der Rathauses aufgestellt wird, und zwar ganz traditionell per Hand mithilfe von „Schwalben“ und Muskelkraft. Die Kinder und Jugendlichen des TV zeigen anschließend einen Tanz.

Um 15.30 Uhr wird der geschmückte große Baum dann mit einem Festzug auf den Stadtplatz gefahren, mit Pferdefuhrwerk, den Honoratioren und Glasmajestäten und den Akteuren des Heimatvereins, die nach dem Aufstellen des Baumes um 16 Uhr dann traditionell Tänze zeigen. Und natürlich wird gefeiert: Denn zünftige Volksmusik, Bier und Brotzeit gehören unbedingt dazu, dafür sorgen natürlich die Wirte am Stadtplatz.

Natürlich wetteifern alle Orte in der Region darum, wer den höchsten und schönsten Maibaum weit und breit errichtet (40 Meter sind keine Seltenheit). Jeder Maibaum hat ein eigenes Erscheinungsbild. Mancherorts wird er mit der Rinde aufgestellt, andernorts geschält und weiß-blau gestrichen, mit bunten Bändern behängt, verziert und mit geschnitzten Figuren und Kränzen dekoriert. Den ganzen Sommer überragt der Maibaum den Zwieseler Stadtplatz und ist bis in den Herbst hinein ein beliebtes Fotomotiv. Aber auch in den Zwieseler Ortsteilen stehen prachtvolle Maibäume, die dem Zwieseler Baum kaum nachstehen.

Zwiesel interaktiv