Urlaub im Bayerischen Wald - Wandern in Zwiesel

Urlaub im Bayerischen Wald - Wandern in Zwiesel

Der familienfreundliche Luftkurort Zwiesel bietet mit seinen Ortsteilen mehr als 150 Kilometer markierte Wanderwege. Der Urlaubsgast hat eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Schönheit der Natur zu erkunden und die Ruhe der Landschaft zu genießen. Für weitere Touren, etwa in die urwüchsige Natürlichkeit des Nationalparks Bayerischer Wald ist Zwiesel der ideale Ausgangspunkt. Sämtliche Ausgangspunkte der Wanderungen in Zwiesel sind mit dem Bus und der Nationalpark-Card kostenlos erreichbar.

Auch die Fernwanderwege E8 und E6 führen durch die Region. Böhmweg, Gläserner Steig und Gunthersteig berühren Zwiesel sogar direkt und laden zum Wandern ohne Gepäck ein. Ein weiterer  Höhepunkt ist der Premium-Wanderweg Goldsteig. Besonders beliebt sind die beiden Flusswanderwege entlang des Regens nach Bayerisch Eisenstein an die tschechische Grenze oder zur Kreisstadt Regen. Ebenso attraktiv sind die Wanderungen zum Falkenstein im Nationalpark oder zu den einzigartigen Schachten, die früher als Hochweiden für das Vieh genutzt wurden. Oder machen Sie einen Abstecher zum "Zwieselter Filz", einem Hochmoor mit einzigartiger Vegetation, durch das man naturschonend auf einen Knüppelpfad geleitet wird. Sie werden begeistert sein.

Anbieter von geführten Wanderungen:

Zwiesel interaktiv