Umzug und Neukonzeption des Wald-museum Zwiesel

Zwiesel – Aufgrund einiger unnötiger und aus unserer Sicht kontraproduktiver Dis-kussionen zum Thema Waldmuseum, die zu unserem Bedauern auch noch öffent-lich ausgetragen wurden, gibt die Stadt Zwiesel folgende Stellungnahme ab:

Im Februar des Jahres 2012 kam das Teilprojekt „Umzug und Neukonzeption des Waldmuseum“ aufgrund verschiedener Faktoren noch in der Gesamtentwurfs- und Abstimmungsphase nahezu zum erliegen.

Frau Frauke Oelbauer hat das Teilprojekt Waldmuseum im Oktober 2012 über-nommen und es seither mit höchster Professionalität, Umsicht und Weitblick fort-geführt. Seit ihrem Amtsantritt wurde die sechsmonatige Verzögerung bereits um zwei Monate reduziert.

Durch die momentane Verzögerung sind keine Zusatzkosten entstanden.

Zwiesel interaktiv