Sportlerehrung der Stadt Zwiesel

Die Stadt Zwiesel hat wieder Sportlerinnen und Sportler für hervorragende sportliche Leistungen im Kalenderjahr 2015 geehrt. Die hohe Hürde, mindestens Bayerischer Meister zu werden, konnten 9 Sportlerinnen und Sportler nehmen. Eugen und Harry Läbe erzielten jeweils einen 2. Platz beim Deutschen Schülercup in der Disziplin Skilanglauf, Einzelwertung. Die beiden Brüder starten für den SC Zwiesel v. 1919 e. V. Aus den Reihen der Sportschützen wurden Stefanie Felgenhauer für ihren 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Sommerbiathlon, Katrin Roder-Bscheidl für den 1. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften im Sommerbiathlon und Kathrin Schaffer für ihren 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Sommerbiathlon mit der Staffel in der Kategorie Juniorinnen geehrt. Ausgezeichnet wurde auch Marco Bscheidl für einen 3. Platz bei der Deutschen Marathon-Meisterschaft in der Mannschaftswertung. Die Geschwister Sabine und Jonas Wallner vom WSV Rabenstein wurden für einen 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Skitourenlauf und einen 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften bei den Rollskimeisterschaften geehrt. Die für die LAC Quelle Fürth startende Zwieslerin Lena Göstl wurde für einen 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Crosslauf über 6 Kilometer bei den Juniorinnen U23 in der Mannschaftswertung geehrt.

Zwiesel interaktiv