Bayerwald-Sauna veranstaltet Tage des Dankes

„Wer am 20. oder 25. September diese Freikarte vorlegen kann, erhält kostenlosen Eintritt in die Bayerwald-Sauna Zwiesel.

Freier Eintritt für alle Besucher am 20. und 25. September

„Das schönste Saunadorf im Bayerischen Wald“ – mit dieser Methapher bewirbt die Stadt die Zwieseler Bayerwaldsauna. Leider aber war in den zurückliegenden Monaten nicht immer ein ungetrübter Saunagenuss möglich. „Das habe bei manchem Stammgast zu Verstimmungen geführt“, berichtet Bürgermeister Steininger in rückschauender Betrachtung. Unter anderem war mehrfach das Solebecken aufgrund technischer Probleme außer Betrieb. Und auch die Bärwurzsauna stand den Besuchern auf Grund verzögerter Materiallieferungen zwischendurch nicht zu Verfügung. Hinzu kam, dass die jährlichen Revisionsarbeiten vom Juli in den August verlegt werden mussten und gleichzeitig eine Woche mehr als ursprünglich geplant in Anspruch nahmen.

„Um die aufgrund des eingeschränkten Angebots bisweilen doch recht erhitzten Saunagemüter wieder abzukühlen, habe er sich in Abstimmung mit der Stadtwerkeleitung zu einer Sonderaktion im Saunadorf entschlossen, die auch die Dorena Freizeitanlagen GmbH & Co. KG mit trägt“, so Bürgermeister Steininger in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Am Dienstag, den 20. und Sonntag, den 25. September werden in der Bayerwaldsauna Tage des Dankes veranstaltet. Dienstag und Sonntag sind die besucherstärksten Tage unserer Stammgäste. An beiden Tagen wird über die gesamte Öffnungszeit freier Eintritt gewährt - vorausgesetzt die Besucher können eine entsprechende Freikarte vorlegen. Der Kassen - und Einlassschluss ist 2 Stunden vor der Schließzeit.

Diese Freikarten sind in der Kur- und Touristikinformation im Rathaus (Stadtplatz 27) sowie an der Museumskasse (Kirchplatz 3) und der Kasse des Zwieseler Erholungsbades erhältlich und werden nach Bedarf an Gäste wie Einheimische ausgegeben. Eine weitere Ausgabestelle ist das Sauna-Bistro selbst. An beiden Tagen ist die Bayerwald-Sauna wie üblich von 11.00 bis 23.00 Uhr durchgehend geöffnet.

„Es wäre schön, wenn an beiden Tagen möglichst viele Stammgäste den Weg in die Bayerwaldsauna fänden, um dieses wirklich attraktive Angebot der Stadt zu nutzen und sich gleichzeitig vom gepflegten Zustand des gesamten Saunadorfes nach Abschluss der umfangreichen Revisionsarbeiten überzeugen zu können“, hofft Zwiesels Stadtoberhaupt. Natürlich sind auch Erstbesucher recht herzlich willkommen.

Die Ausgabe der Freikarten erfolgt - mit Ausnahme des Rathauses am 25. September – an den genannten Ausgabestellen auch noch am jeweiligen Tag des Dankes.

Winterurlaub

Zwiesel interaktiv