Organisationsveränderung

Veränderte Personalplanung bei den Stadtwerken Zwiesel – Franz Xaver Ebner bleibt Kaufmännischer Werkleiter

Zwiesel. Der Stadtrat Zwiesel hat sich für eine veränderte Personalplanung bei den Stadtwerken Zwiesel entschieden. Danach bleibt jetzt Stadtkämmerer Franz Xaver Ebner dauerhaft Kaufmännischer Werkleiter. Personell wird er von einer kaufmännischen Sachbearbeiterin oder einem kaufmännischen Sachbearbeiter in zweiter Führungsebene unterstützt. Diese neu geschaffene Stelle wird derzeit ausgeschrieben.

Bürgermeister Franz Xaver Steininger (parteifrei) brachte diese Variante in die Entscheidungsfindung hinsichtlich der Neuausrichtung der Werkleitung der Stadtwerke ein. Er konnte mit diesem Vorschlag den Stadtrat überzeugen und erhielt auch die Zustimmung für die Umsetzung dieser Personalie. „Mit dieser zukunftsweisenden Entscheidung wird erreicht, dass das Finanzwesen sowohl der Stadt als auch der Stadtwerke künftig in einer Hand liegt. Damit stellen sich naturgemäß Synergieeffekte ein, womit ein weiterer Schritt für eine wirtschaftliche Haushaltsführung erreicht werden wird“, ist Bürgermeister Steininger überzeugt. Als positiver Nebeneffekt geht mit dieser Entscheidung auch eine Verringerung der Personalkosten einher, womit der eingeschlagene Konsolidierungskurs der Stadt Zwiesel erfolgreich fortgeführt wird.

Die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle soll schnellstmöglich erfolgen.

Zwiesel interaktiv