Glasstadt Zwiesel

Die Stadt Zwiesel betreibt die öffentliche Kanalisation (Abwassersammlung und –ableitung) im Stadtgebiet und deren Ortsteile auf einer Gesamtlänge von 100 km mit 9 Regenbecken, 14 Regenüberlaufbauwerken, 2 Pumpstationen und  ca. 3.000 Schachtbauwerken.

Wir suchen zwei Helfer zur Unterstützung des Kanaltrupps für den Unterhalt und die Pflege der Einrichtungen der öffentlichen Kanalisation. 

Sie unterstützen die Facharbeiter des Kanaltrupps bei Unterhalt und Reparatur von Schächten, Schachtabdeckungen und Bauteilen der Kanalisation und bei der Erstellung von Hausanschlüssen und Rohrreparaturen. Gleichzeitig helfen Sie bei der Anlagenpflege mit. 

Zudem begleiten Sie die Fachkraft für den Kanalspüler, um sie bei der Arbeit im Verkehr und in der Kanalreinigung abzusichern und zu unterstützen.

Als Helfer werden Sie bei Bedarf auch in den Bereichen Instandsetzung, Wartung und Reinigung von Maschinen und Anlagenteilen in den Betriebsbereichen Kanalisation und Kläranlage eingesetzt. 

Voraussetzung für die Einstellung ist der Besitz der Führerscheinklasse B. Technische Grundkenntnisse sowie Erfahrungen im Umgang mit handgeführten Maschinen werden erwartet. 

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und den diesen ergänzenden Tarifverträgen. Daneben werden alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31.07.2017 an die Stadt Zwiesel, Personalverwaltung, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel.

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr R. Schreder von der Personalverwaltung unter der Rufnummer 09922 8405-32 sowie Herr Betriebsleiter Rauch unter der Rufnummer 09922 9575 zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden. Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. 

Bewerbungen per E-Mail sind ausgeschlossen.