Aktuelles - 18.07.2016

Welche Reisedokumente brauchen Kinder?

Hier haben sich die Bedingungen grundsätzlich geändert. Seit Juni 2012 muss laut EU-Vorschrift jedes Kind sein eigenes Reisedokument mitführen. Einträge im Pass der Eltern sind nicht mehr gültig. Für die meisten Urlaubsziele ist heute der maschinenlesbare Kinderreisepass ausreichend, der 13 Euro kostet und längstens bis zum zwölften Geburtstag gilt. Auf ihn folgt der „normale“ Reisepass. Eine Ausnahme gibt es für die USA: Hier brauchen Kinder zur visafreien Einreise auch unter zwölf Jahren einen elektronischen Reisepass mit Speicherchip. Informationen sind im Internet zu finden unter www.auswaertiges-amt.de.

Zwiesel interaktiv