Aktuelles - 02.12.2014

Weihnachtsbeihilfe beantragen

Antragstellung noch bis 05.12.2014 möglich

Mitbürgerinnen und Mitbürger mit geringem Renteneinkommen haben auch heuer wieder die Möglichkeit, von der Stadt ein „Christkindl“ zu bekommen, wenn sie weder Leistungen nach dem SGB XII (z. B. Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter) bzw. SGB II (z. B. Grundsicherung für Arbeitsuchende) noch von einer anderen Stelle eine Weihnachtszuwendung erhalten. Traditionell werden die Rentner und Rentnerinnen mit einem Geldbetrag, Personen über 70 Jahre zusätzlich mit einem kleinen Sachgeschenk bedacht. Es erhalten Alleinstehende 25 € und Ehepaare 40 €, wenn die Einkommensgrenzen von 820 € bei Alleinstehenden und 1.175 € bei Ehepaaren nicht überschritten werden. Für jeden weiteren Haushaltsangehörigen erhöhen sich diese Grenzen um jeweils 355 €. Anträge nimmt das Einwohnermeldeamt entgegen. Dabei sind aktuelle Einkommensnachweise mitzubringen.

Zwiesel interaktiv