Aktuelles - 04.08.2014

Erhöhung der Musikschulgebühren

Mit Beginn des neuen Schuljahres erhöhen sich die Unterrichtsgebühren für die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Zwiesel. Zudem wird ab diesem Zeitpunkt auch ein Erwachsenenzuschlag für Schüler eingeführt, die zu Beginn des Schuljahres oder im Zeitpunkt der Anmeldung das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Diese Gebührenerhöhungen sind unumgänglich, da die Musikschule für die Stadt alljährlich ein sattes Defizit abwirft, welches im vergangenen Jahr bei knapp 59.000 Euro lag. Das bedeutet, dass die Stadt Zwiesel für jeden Schüler eine Unterdeckung von rund 290 Euro zu tragen hat. Eine Kostendeckung wird auch durch die angepassten Unterrichtsgebühren keinesfalls erreicht werden. Die neuen Unterrichtsgebühren sind für Interessierte im Internet unter www.zwiesel.de/uploads/media/Informationsblatt_2014.pdf abrufbar.

Zwiesel interaktiv