Aktuelles - 05.04.2017

Bekanntmachung über die beabsichtigte Einziehung eines Teilstücks der Ortsstraße „Goldwäscherweg“

Im Rahmen eines Grundstücksverkaufs im Jahr 1992 wurde ein Teil der Ortsstraße „Goldwäscherweg“ verkauft. Die Einmündung der Straße wurde anschließend von der Ziegelwiesenstraße in die Innenrieder Straße verlegt. Das verkaufte Straßengrundstück hat dadurch seine Verkehrsbedeutung und Erschließungsfunktion verloren. Die Teilstrecke ist folglich einzuziehen (Art. 8 Abs. 1 BayStrWG). Neuer Endpunkt ist die Einmündung in die Innenrieder Straße. Die Absicht der Einziehung ist 3 Monate vorher bekannt zu machen. Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 27.03.2017 die Verwaltung beauftragt, das erforderliche Verfahren einzuleiten.

Gemäß Art. 8 Abs. 2 BayStrWG wird hiermit die Absicht der oben genannten Einziehung öffentlich bekannt gemacht. Innerhalb von 3 Monaten können gegen die geplante Einziehung Einwendungen erhoben werden. Die kompletten Widmungsunterlagen liegen im Rathaus der Stadt Zwiesel während der allgemeinen Öffnungszeiten im Zimmer 2.09 zur Einsichtnahme aus.

Zwiesel, 04.04.2017

Steininger
1. Bürgermeister

Zwiesel interaktiv