Kulturelle Einrichtungen und Brauchtums-Veranstaltungen in Zwiesel

Zwieseler Fink und Unterirdische Gänge, Rauhnächte und Kulturtreff zeichnen ein lebendiges Bild der Glasstadt im Bayerischen Wald

Die Unterirdischen Gänge sind eine Besonderheit Zwiesels. Es ist ein spannendes Erlebnis, sie zu betreten. In den finsteren Rauhnächten versuchten die Menschen früher Hexen, Dämonen und böse Geister zu besänftigen. Heute gibt es Vereine und Gruppen, die diese und andere Traditionen spielerisch aufleben lassen. Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit des Bayerischen Waldes.

Kultur und Kunst, an keinem anderen Ort des Bayerischen Waldes wird diesen Themen so viel Bedeutung zuteil. Zwieseler Fink, Zwieseler Buntspecht und Kulturtreff entführen Sie in die Welt der anspruchsvollen Heimatkultur.

Schmucke Kirchen und Kapellen laden ein, dem Alltag zu entfliehen und Ruhe zu finden. Museen und Ausstellungen zeugen von der Kreativität, die in der Region seit Jahrhunderten lebendig ist.

Sie sehen, in Zwiesel gibt es viel zu entdecken. Lassen Sie sich darauf ein. Und wenn Sie eine Frage haben, Hilfe bei der Orientierung oder Tipps für einen gelungenen Urlaubstag brauchen: Die Tourist-Information Zwiesel ist gerne für Sie da!

Sommerurlaub

Zwiesel interaktiv